Angebote zu "Domaine" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Domaine Lafage Miraflors Rosé 2019
Empfehlung
7,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Fruchtig, frisch und elegantDie helle, lachsrote Farbe mit orangen Reflexen wirkt schon anziehend. Vor allem, wenn die Flasche gut gekühlt ist. Der Domaine Lafage Miraflors Rosé duftet nach frischer Erdbeere und Himbeere. Dezente Anklänge von Orange, mediterranen Kräutern und dropsige Noten harmonieren damit wunderbar. Am Gaumen besitzt der Wein eine beeindruckende Frische und Eleganz. Verbunden mit einem zarten Schmelz und einer feinen Mineralität, die lange anhält.Passt ideal zu Sushi, Tapas, Fisch, Paella, Grillgut, Salat... oder auch solo!

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
La Colle des Lignères, Corbières AOP 2015, Bio-...
19,80 € *
zzgl. 1,26 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Kirschrot mit violetten Reflexen: Bukett nach roten Wildkirschen und Himbeeren, Garrigue-Noten und Mokka; weicher Auftakt, am Gaumen aromatisch, kräftig, harmonisch, dicht, mineralische Anklänge, markantes, gut eingebundenes Tannin. , Rebsorten: Syrah, Carignan, Grenache. Geschichte: Der Rotwein «La Colle des Lignères» ist eine sympathische Hommage an die fleissigen Erntehelfer aus Spanien, die seit Jahrzehnten im September mit dem Bus aus Andalusien ins Languedoc reisen, um auf der Domaine Lignères einen Monat lang alle reifen Trauben von Hand zu ernten. Die 30-köpfige Erntetruppe wird «La Colle» genannt. Jedes Jahr ziert jemand das Etikett dieses Weines. Beim Jahrgang 2012 ist es Jacinto, der Dienstälteste der Truppe. Die ganze Lebensfreude, die «La Colle» singend oder plaudernd im Weinberg verströmt, spiegelt sich auch im Wein wider. So viel fruchtige Wucht, vielschichtige Finesse und ungetrübte Harmonie ist für einen Rotwein aus der Corbières jedenfalls selten. Hauptverantwortlich dafür sind natürlich die beiden Winzer Jean und Paul Lignères. Beide haben einen zweiten Beruf: Jean ist Dorfarzt im kleinen Ort Moux, Paul Zahnarzt in Narbonne. Ihre ganze Leidenschaft aber gehört dem biologischen Weinbau. Ihr Cuvée La Colle keltern sie aus sorgfältig selektionierten Trauben der einheimischen Sorten Syrah, Carignan und Grenache. Seine schöne Reife erhält der Wein während einem 15-monatigen Ausbau in französischen Barriques. Ohne Schönung und Filtration wird er in die Flaschen gefüllt.

Anbieter: delinat
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Domaine Terres Dorées Beaujolais Morgon Côte de...
Empfehlung
17,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Reifer Beaujolais für gehobene Ansprüche Die dunkelrote, violett schimmernde Farbe des Domaine Terres Dorées Beaujolais Morgon Côte de Py Javernières liefert erste Hinweise auf die Dichte und Fülle dieses Tropfens. Im Bukett offenbaren sich der Nase Noten von Veilchen, Brombeere, Cassis und Himbeere. Mineralische Anklänge und feiner Pfeffer runden den Moment ab. Nach dem ersten Schluck zeigt der dunkle Beaujolais am Gaumen kraftvolle Himbeere sowie säuerliche Kirsche und erneut Veilchenblüte. Die Süße der Frucht kommt immer wieder zum Vorschein und bleibt auch im langen Nachhall erhalten. Am schönsten entfaltet sich der Charakter dieses Rotweins, wenn er eine bis zwei Stunden vor dem Genuss in einer Karaffe atmen kann. Der Domaine Terres Dorées Beaujolais Morgon Côte de Py Javernières ist ein fähiger Speisebegleiter und überzeugt zu Rinderhüfte mit Meersalz, gegrilltem Maishähnchen und kräftig gewürztem Steinpilzragout.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
2019 Lar de Maia 8° Rosado Castilla y León
11,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Lar de Maia 8° Rosado ist ein trockener Roséwein aus der Rebsorte Tempranillo mit einem fruchtig, frischen Geschmack. Der Rosado überzeugt mit wundervollen Aromen von Erdbeeren und Himbeeren. Gut gekühlt ist er der ideale Begleiter für sonnige Tage.  Die Aufbruchstimmung im Weinbau Spaniens hält an. Großen Anteil daran haben zahllose junge, ehrgeizige Winzer, die der Philosophie einer ursprünglichen, naturnahen Weinbereitung folgen. So wie das erst 2010 gegründete kleine Gut Lar de Maía aus Castilla y León, das sich voll und ganz dem ökologischen Weinbau verschrieben hat. Die Besitzer María Burgoa und Raúl Tamayo haben es in Windeseile geschafft, von sich reden zu machen – mit ihrem ganz eigenen Stil, der Ungezwungenheit und dem jugendlichen Charme, den sie versprühen.  Die Weingärten des Gutes sind durch kleine Felder und Waldstücke getrennt, auf denen Getreide, Thymian und Oliven angebaut werden, wodurch ein einzigartiges Ökosystem entstanden ist. Alle Parzellen verfügen über unterschiedliche Böden – von Sand, Ton über Lehm bis Kies- und Kalkstein – und sind mit Tempranillo, Syrah und Garnacha bepflanzt. Die Weine sind zwar jung, aber die Machart ist »oldschool«. Man verfolgt eine klare »Domaine-Philosophie«. Die Erträge sind stark begrenzt und die Trauben werden sanft und teilweise mit den Füßen gestampft, anschließend weder geschönt noch filtriert. Kurzum: Hier wird darauf vertraut, dass die Natur den perfekten Wein liefert. Und dieses Vertrauen zahlt sich aus. Sowohl der Tinto als auch der Rosado, die uns in kleinen Mengen zugeteilt wurden, sind so einzigartig und faszinierend eigenständig, dass sie einfach nur pure Freude auslösen. Wir hoffen, dass uns Lar de Maía noch viele Kostproben ihres Könnens zeigen wird.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Domaine Terres Dorées Beaujolais Côte de Brouil...
Unser Tipp
14,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Intensiver Tropfen mit burgundisch leichtem Profil Das gesamte Potenzial des Domaine Terres Dorées Beaujolais Côte de Brouilly offenbart eine ein- bis zweistündige Ruhephase im Karaffiergefäß. Dann zeigt dieser reinsortige Gamay nicht nur sein leuchtendes Rot, sondern auch ein facettenreiches Bukett. Es umschwärmt die Nase mit reifer Himbeere, Brombeere und Kirsche. Der fruchtreiche Eindruck endet am Gaumen nicht, sondern bleibt intensiv, komplex und frisch. Im Nachhall macht präsentes Tannin den Abschied schwer. Ein Tropfen wie der Domaine Terres Dorées Beaujolais Côte de Brouilly mit viel Frucht und energiegeladener Struktur harmoniert perfekt mit würzigem Fleisch vom Grill. Zu Hühnerbrust mit Champignons in dunkler Sauce ist der reinsortige Gamay eine Offenbarung. Der zugängliche Charme dieses Weins macht ihn zeitgleich zu einem begehrten Genussmoment in geselliger Runde mit feinen Tapas oder Antipasti.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Lar de Maia 8° Rosado
11,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

In Spanien tut sich was. Seit ein paar Jahren finden sich zahllose junge, ehrgeizige Winzer, die der Philosophie einer ursprünglichen, naturnahen Weinbereitung folgen. So auch das 2010 gegründete, kleine Weingut Lar de Maía aus Castilla y León. Die Besitzer María Burgoa und Raúl Tamayo haben sich voll und ganz dem ökologischen Weinbau verschrieben und es in Windeseile geschafft, mit ihrem eigenen Stil, ihrer Ungezwungenheit und einer jugendlichen Charme von sich reden zu machen. Ihre Weingärten haben Sie durch kleine Felder und Waldstücke voneinander getrennt, auf denen Getreide, Oliven und Thymian angebaut werden, wodurch ein einzigartiges Ökosystem entstanden ist. Zudem verfügen alle Parzellen über unterschiedliche Böden, von Sand, Ton über Lehm bis Kies- und Kalkstein, und sind mit Tempranillo, Syrah und Garnacha bepflanzt. Zwar sind die Weine jung, jedoch ist die Machart „oldschool“. Es wird eine klare Domaine Philosophie verfolgt. Die Wein-Erträge sind stark begrenzt. Es wird darauf vertraut, dass die Natur den perfekten Wein liefert. Die Trauben werden sehr sanft und teilweise mit den Füßen gestampft, anschließend weder geschönt noch filtriert. Dieses Vertrauen zahlt sich aus. Sowohl der Lar de Maía Tinto, als auch der Rosado, die wir nur in sehr limitierten Mengen zur Verfügung haben, sind so einzigartig und faszinierend eigenständig, dass sie einfach nur pure Freude auslösen. Genießen Sie den Rosado mit seinen wundervollen Aromen von Erdbeeren und Himbeeren und einer schön fruchtigen Frische. Gut gekühlt ist dieser Wein der ideale Begleiter für sonnige Tage. 

Anbieter: Club of Wine
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Domaine des Bosquets La Colline Gigondas 2018
Bestseller
52,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Domaine des Bosquets blickt auf eine lange Geschichte zurück. Mit Julien Bréchet erlebt das Weingut einen Winzer, der das Terroir leidenschaftlich erkundet. Den La Colline produziert Bréchet seit 2013. Reinsortige Grenache Noir aus hoch gelegenen Weinbergen schafft einen intensiven Genuss. Granatroter Genussmoment: La Colline im Glas Der Domaine des Bosquets La Colline Gigondas ist ein Wein mit bezaubernd granatroter Farbe. Die Grenache Noir kommt bereits in der Nase sehr typisch daher. Himbeere, Kirsche und Johannisbeere vereinen sich im Bukett mit Veilchenblüte. Am Gaumen überrascht der Wein mit leichter Textur und feingliedrigem Tannin. Der Nachhall ist lang und führt den Genießer die Nuancen des Buketts noch einmal vor. Dieser Wein eignet sich ideal, um ihn zwanzig Jahre oder auch länger zu lagern. Er ist prädestiniert für große Momente und begleitet festliche Anlässe stilvoll. Ob Hochzeit, Ruhestand, Firmenjubiläum oder Taufe: Julien Bréchet empfiehlt, den La Colline in großen Gläsern zu servieren und zunächst solo zu genießen. Als Speisebegleiter harmoniert der fruchtige Rotwein mit Spanferkel, Krustenbraten und Backkartoffeln aus dem Ofen.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Domaine Terres Dorées Beaujolais Moulin à Vent ...
Empfehlung
18,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Charmeur im dunkelroten Samtmantel Der Domaine Terres Dorées Beaujolais Moulin à Vent Les Thorins stellt das Talent seines Winzers einmal mehr unter Beweis. Dieser Wein kommt mit einem intensiven Rot daher und offenbart im Bukett reifer Himbeere sowie Pflaume, die durch dezente Holznuancen an Tiefe gewinnen. Am Gaumen zeigt der reinsortige Gamay einen vollen Körper, ist jedoch keinesfalls behäbig. Wie Seide fließt der Domaine Terres Dorées Beaujolais Moulin à Vent Les Thorins über die Zunge. Der lange Nachhall ist geprägt von trockenen und doch saftigen Noten. Die dunkle Frucht dieses Rotweins harmoniert hervorragend mit rotem Fleisch sowie Wild. Würzig gegrilltes Steak, Rinderfilet in Sauce und Wildschweinragout begleitet er gekonnt. Doch auch zu einer Käseplatte mit Camembert und Brie kommt der Charme des Domaine Terres Dorées Beaujolais Moulin à Vent Les Thorins ideal zum Vorschein.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Domaine des Bosquets Gigondas Réserve 2018
Aktuell
29,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

?Die traditionelle Cuvée des Anwesens wird jetzt unter dem Label Réserve veröffentlicht, und der Gigondas Réserve 2018 ist eine Mischung aus 45% Grenache, 30% Syrah, 20% Mourvèdre und dem Rest Cinsault, die in einer Mischung aus Tank und Fass reifen. Dieser mittel- bis vollmundige, elegante und nahtlose Wein besticht mit Aromen von schwarzen Himbeeren, weiße Blüten, Weihrauch und asiatischen Gewürznoten. Es hat zwar nicht ganz die Kraft der Spezial Cuvées des Weinguts, aber in Bezug auf Eleganz und Komplexität steht er diesen in nichts nach.? Übersetzung Jeb Dunnuck

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot